Stevia Natursüße

Das grüne Süßkraut

Stevia

Stevia – Das natürliche Süßungsmittel

Gegen Zucker ist ein Kraut gewachsen

Stevia wird auch Honigkraut, Süßkraut oder Süßblatt genannt und ist eine aus Südamerika stammende Pflanze mit einer enormen Eignung als Süßmittel.

Stevia wächst ursprünglich als Staude und stammt aus dem paraguayanisch-brasilianischen Grenzgebiet. Die dortigen Ureinwohner wissen schon seit Jahrhunderten von der stark süßenden Wirkung der Stevia Pflanze und verwenden die Pflanzenblätter als Süßstoff und Heilmittel.

Man sagt der Pflanze nach, dass sie eine wesentlich höhere Süßkraft (ca. 30 fach höher) als Zucker hat. Stevia gilt als geeignet für Diabetiker und soll im Gegensatz zu herkömmlichen Süßmitteln plaquehemmend, d.h. vorbeugend gegen Karies und somit zahnfreundlich sein.

In der Literatur ist teils davon zu lesen, dass das Stevia Kraut auch herzstärkend sowie blutdruck- und blutzuckersenkend wirken soll.

Alles in allem Gründe genug, um sich mit dem “süßen Kraut” etwas näher zu beschäftigen.